GlaubensBegegnungen GlaubensBegegnungen sind eine Veranstaltungsreihe der Gemeinde St. Paulus: mit einem Vortrag und viel Zeit für Diskussion, Gespräch und Austausch – untereinander und mit Theologen,

Unterstützerkreis für Flüchtlinge Wer begleitet Flüchtlinge in der Nordstadt? Wir suchen Menschen, die Flüchtlinge begleiten, die in der Nordstadt zugezogen sind oder noch erwartet werden. Aufgaben kö

St. Paulus-Nachmittagsrunde Kaffeestunde mit Programm, alle Altersgruppen sind herzlich willkommen. Termin: etwa alle zwei Monate, Ort: Gemeindesaal St. Paulus, Zeit: 15–17 Uhr Programm siehe Veransta

Caritas-Konferenz

Gemeinden

Caritas-Konferenz Die Caritas-Konferenz vernetzt die caritativen Gruppen unserer Gemeinde und wird von Diakon Heymann begleitet, der hier auch Ansprechpartner ist. ,Gemeinden ,St. Paulus ,Angebote ,So

Ökumenische Gottesdienste Am 2. Weihnachtsfeiertag feiern wir in Kilchberg in der Martinskirche und am letzten Sonntag vor den Sommerferien in der St. Pankratius-Kirche in Bühl einen ökumenischen Gott

Zelebranten in unserer Gemeinde Pfarrer Ulrich Skobowsky Diakon Bernward Hecke Pfarrer Beschi Durai Pfarrer Christian Moussavou Domkapitular Dr. Heinz-Detlef Stäps Wort-Gottes-Feier-Leiter*innen Annem

Familien- / Freundeskreise Ausflüge, Aktionen, geistliche Impulse, Gottesdienstgestaltung Es gibt derzeit 8 Familien- / Freundeskreise in St. Michael. Jeder Kreis trifft sich regelmäßig und gestaltet

Ökumene

Gemeinden

Ökumene Gelebte Ökumene mit unseren evangelischen Schwesterkirchen in der Nordstadt Tübingens ist Ausdruck unserer Verbundenheit im Glauben und in der Taufe. Neben unterschiedlichen ökumenischen Konta

Kirchenchor

Gemeinden

Kirchenchor Kirchenchor St. Paulus (Gründung Herbst 2005) Wir sind eine aufgeschlossene Gemeinschaft von fast 50 Sängerinnen und Sängern, die gerne neue Mitglieder willkommen heißt und sie an der musi

Fronleichnam

Angebote

Katholische Gemeinden feiern Fronleichnam Zu ihrem traditionellen Gottesdienst an Fronleichnam auf dem Tübinger Marktplatz laden die vier katholischen Stadtgemeinden auf Donnerstag, 3. Juni, 9:00 Uhr