Wer macht mit beim Krippenspiel?

Wir suchen wieder viele engagierte Kinder und Jugendliche im Schulalter, die uns helfen, ein tolles Krippenspiel auf die Bühne zu bringen.
Auch Unterstützung der Leitung (Rainer Steib) durch Erwachsene ist sehr erwünscht.

Wir treffen uns zur Vorstellung des Stücks und Rollenverteilung am Freitag, 2. Dezember um 17 Uhr im Saal unter der Kirche, die Proben sind am Montag, 19.12. um 16 Uhr, am Freitag 23. und Samstag, 24.12. je um 10 Uhr im Saal unter der Kirche und in der Kirche. Wer mitspielen will, findet den Anmeldezettel zum Herunterladen hier

Zum Familiengottesdienst mit Krippenspiel an Heilig Abend um 16:30 Uhr sind alle Familien ganz herzlich eingeladen.

 

 

Der Nikolaus kommt

Auch dieses Jahr laden wir wieder alle Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter zur Nikolaus-Feier ein. Der Nikolaus kommt am Dienstag, 6. Dezember um 18 Uhr in die St. Petrus-Kirche. Wir werden Interessantes über den Nikolaus erfahren und er wird auch persönlich kommen und kleine Geschenke für die Kinder mitbringen.
Damit wir besser planen können, bitten wir um Anmeldung der Kinder hier

Orgel mit neuem Klang

Fast 8 Wochen lang arbeiteten die MitarbeiterInnen der Orgelbau-Firma Vleugels von früh bis spät an unserer Orgel, nahmen sie auseinander, reinigten die fast tausend Pfeifen, brachten die Technik auf aktuellen Stand und bauten alles wieder zusammen. Außerdem wurde der Klang der Orgel dem veränderten Raumklang der umgebauten Kirche angepasst. Am vergangenen Freitag stimmten sie die letzten Pfeifen. Jetzt kann unsere Orgel wieder in neuer Pracht erklingen!

Sternsinger werden?

Die Sternsingeraktion 2023 stellt das Thema „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“ in den Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2023.  Kinder ab 9 Jahren, die bei den Sternsingern mitmachen möchten, gleich welcher Konfession - in Lustnau, Pfrondorf und Bebenhausen - können bis15. Dezember einen Anmeldezettel (siehe hier) ausfüllen und beim Pfarrbüro in den Briefkasten werfen! Die Gruppeneinteilung und erste Probe der Sternsinger findet am Dienstag, 3. Januar von 9.30 bis 12 Uhr im Saal unter der Kirche statt. Auch am Mittwoch, 4. Januar. 2023 wird nochmal geprobt. Die Sternsinger freuen sich auch über Unterstützung von Eltern oder Jugendlichen, die beim Kochen helfen oder mit den Gruppen von Tür zu Tür ziehen.
Die Aussendung der Sternsinger findet in der Wort-Gottes-Feier am Freitag, 6. Januar um 10 Uhr statt. Unterwegs sind die Sternsinger dann am 5., 6. und 7. Januar.

 

Glockenweihe in St. Petrus - wie gehts weiter?

Ökumenischer Kinder- und Jugendchor in Lustnau!

Im Sommer 2022 wurde der bislang evangelische Kinderchor Lustnau zum ökumenischen Kinderchor!
Es sind insgesamt 3 Gruppen: der Kindersingkreis für Kindergartenkinder ab vier Jahren und zwei Chorgruppen für Schulkinder. Die Gruppen sind offen für alle Kinder, die Teilnahme ist kostenlos. Die Probenzeiten sind ab sofort donnerstags und freitags!
hier mehr erfahren!

hier gibts den Flyer (pdf)
 

Ukraine-Konflikt: Beten und Spenden

Dringend gesucht: Verbandsmaterial, etc,
Unsere Mesnerin, Frau Schleicher, sammelt aufgrund direkter Kontakte und einer dringenden Bitte weiterhin Verbands- und Pflegematerial für Menschen in der Ukraine.
hier weiterlesen

Jeden Tag um 12 Uhr läuten die Glocken -  Anlass für ein kurzes Gebet
hier weiterlesen

Spendenmöglichkeit
hier weiterlesen

Corona-Regeln

Liebe Gottesdienstbesucher
seit Mai gilt im Gottesdienst keine Maskenpflicht mehr. Um andere Gottesdienst-Teilnehmende zu schützen, bitten wir aber weiterhin um das Tragen einer Maske.
Außerdem bitten wir, weiterhin die Hände zu desinfizieren, wenn Sie in die Kirche kommen.
Größere Abstände müssen nicht mehr eingehalten werden.
Wer Fieber, Husten, etc. hat, soll nicht zum Gottesdienst kommen.

Unser Projekt in Indien betreut von den Ancillae Schwestern

"Euer Gott muss ganz groß sein, wenn ihr euch mit so viel Liebe und Bereitschaft für uns einsetzt!"
Die Kontakte zu den Ancillae Schwestern in Benediktbeuern und zu Projekten in Indien wurden schon vor mehr als 2 Jahrzehnten von Rosmarie Aicher geknüpft und seither regelmäßig gepflegt. Mehr dazu hier

Helfen Sie bitte mit, dass auch in Zeiten der Pandemie Hilfsstrukturen in Indien aufgebaut und erhalten werden können, damit Kinder und Jugendliche eine sinnvolle Überlebenschance bekommen – Herzlichsten Dank für Ihre Unterstützung!

Unser Spendenkonto:
Kreissparkasse Tübingen IBAN: DE06 6415 0020 0000 0167 19
Verwendungszweck: Spende St. Petrus , Freundeskreis Amaral Ferrador