Herzlich willkommen in Sankt Michael

Auf diesen Seiten finden Sie die Angebote der Kirchengemeinde St. Michael.

Aktuelles aus der Gemeinde:

Virtuelle Kirchplatzgespräche 23./24.1.2021

Wir möchten Sie einladen, sich mit uns zu virtuellen Kirchplatzgesprächen zu treffen (über Zoom/Internet; Einwahl nur per Telefon ist auch möglich).

Nach einem kleinen Impuls und Evangelium des Sonntags gibt es die Möglichkeit, sich in zufälligen kleineren Gruppen dazu oder auch zu etwas ganz anderem auszutauschen.

... damit Begegnungen mit und in St. Michael weiter stattfinden können.

Termine:

Kirchplatz Samstag, 23.1., 18:25 - 19:00UhrZoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/93869643984
Meeting-ID: 938 6964 3984 - kein Passwort

Kirchplatz Sonntag, 24.1., 10:40 - 11:15Uhr

Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/97605996480
Meeting-ID: 976 0599 6480 - kein Passwort
Eine Einwahl nur per Telefon ist auch möglich:
Tel. 069 / 71 04 99 22 - Ansage abwarten - MeetingID gefolgt von # über die Telefontastatur eingeben - dann werden Sie verbunden
Telefonmikrofon an- und ausschalten mit *6 über die Telefontastatur

Texte zum Sonntag

Gottesdienste finden zurzeit nicht statt - aber Gott findet statt! Er ist bei uns und begleitet uns auch und gerade in diesen schwierigen Zeiten.

Wir laden Sie herzlich ein, sich Zeit zu nehmen und in die Kirche zu kommen. Auch so sind wir verbunden in Gedanken und im Gebet. Es werden immer wieder Impulse ausgelegt, die Sie gerne mitnehmen und für das persönliche Gebet nutzen können.

Auch hier direkt verlinkt finden Sie, wann immer es uns in den kommenden Wochen möglich ist (und solange keine Präsenzgottesdienste stattfinden), Gedanken zu den Texten vom Sonntag.
(Die Sonntagstexte selbst finden Sie vollständig auf der Webseite der Erzabtei Beuron: https://www.erzabtei-beuron.de/schott.)


 

Wiederaufnahme Präsenzgottesdienste ab 30.1.2021

Nach der Absage der Präsenzgottesdienste kurz vor Weihnachten hat der Geschäftsführende Ausschuss der katholischen Gesamtkirchengemeinde Tübingen nun beschlossen, in den Tübinger Gemeinden ab Samstag, 30. Januar, wieder öffentliche Gottesdienste stattfinden zu lassen. Die Tatsache, dass die Inzidenzzahl im Landkreis Tübingen unter 50 gefallen ist, und die Ankündigung der Landesregierung, ab 1. Februar die Schulen wieder zu öffnen, sprachen aus Sicht des Gremiums für die Wiederaufnahme der Gottesdienste. Rein formal hätten diese auch in den vergangenen Wochen stattfinden dürfen, da die Hygienekonzepte der Kirchengemeinden ohnehin strengen Vorgaben entsprächen. Die Gesamtkirchengemeinde wollte aber mit der Absage der Gottesdienste dem Appell, Kontakte zu reduzieren, nachkommen. Jetzt werde man zusätzlich die Zahl der möglichen Gottesdienstbesucher weiter reduzieren. Auch soll die Dauer der Gottesdienste gekürzt werden. Selbstverständlich wird die weitere Entwicklung im Auge behalten und notfalls kurzfristig darauf reagiert werden.

Gottesdienste ab dem 30. Januar 2021 mit neuen Vorgaben

Neben den bisher schon geltenden Maßgaben zur Feier von Präsenzgottesdiensten tritt nun die Pflicht, dass alle Personen im Gottesdienst einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen. Desweiteren bitten wir Sie eindringlich, sowohl vor als auch nach dem Gottesdienst sich nicht draußen zu Gesprächen aufzuhalten. Wir bitten Sie dies zu beachten.


 

Pfadfinder aus St. Johannes suchen Unterstützung beim Einkaufsdienst

Seit Mai gehen wir Leiter von den Pfadfindern (DPSG) aus St. Johannes für Risikopatienten und nun auch für Menschen in Quarantäne Lebensmittel einkaufen. Nun rufen immer mehr Leute an, die mit und ohne Corona unerwartet in Quarantäne geschickt werden und kein Essen mehr zu Hause haben. Wir können der hohen Anzahl an Anfragen nicht mehr nachkommen und freuen uns deshalb sehr, wenn Sie uns und damit andere unterstützen könnten. Sei es bei einem einmaligen Einkauf für jemand anders oder einer Unterstützung einer Familie während des Quarantäneaufenthalts. Gerne können Sie sich hierfür bei mir (Maria Weisshaar) melden. Ich bin im Vorstandsteam der Pfadfinder aus St. Johannes und koordiniere die Einkäufe. Handy: 0157 890 38691 E-Mail: maria.weisshaar(at)gmx.de


 

St-Michael-Kalender2021

Unsere ehrenamtlich Engagierten durften sich schon über einen St.-Michael-Kalender freuen.

Weitere Kalender können Sie für 5 Euro über das Pfarrbüro erwerben. Ansichtsexemplare liegen am Schriftenstand in der Kirche.

Der Erlös kommt den Gemeindeprojekten in Sambia und Ecuador zugute.


 

Impulse aus unserer Kirche St.Michael