Herzlich willkommen in Sankt Michael

Auf diesen Seiten finden Sie die Angebote der Kirchengemeinde St. Michael.
In der rechten Spalte finden Sie die Gottesdienste, Aktivitäten und Veranstaltungen in den nächsten Tagen.

Gemeindefest am 26.9.

Wir freuen uns auf das Gemeindefest anlässlich des Patroziniums am So., 26.09., und laden herzlich dazu ein! Der Familiengottesdienst beginnt um 10:45 Uhr und anschließend laden wir zum Mittagessen und Begegnung ein. Es gibt Essen und Trinken und kleine Programmpunkte.

Für das Gemeindefest (nicht für den Gottesdienst!) besteht die 3G-Regel - bitte bringen Sie einen Impfnachweis, Genesungsnachweis oder einen maximal 24 Stunden alten negativen Coronatest mit. Ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren und SchülerInnen, die an regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs teilnehmen (dafür braucht es einen Schülernachweis).

Die Kollekte am 26.9. geht ans Hospiz Tübingen. Gerne kann auch überwiesen werden. Hier die Bankverbindung: Difäm-Spendenkonto Hospiz, Stichwort: Hospiz Tübingen, IBAN: DE 56 6415 0020 0004 2188 29


 

Endlich wieder Kindergottesdienst in St. Michael!

  • Wann?
    - 19. September
    - 3., 10., 17., und 24. Oktober
    - 14. und 21. November
    - 5., 12. und 19. Dezember
    jeweils sonntags um 10:45h
  • Wo? Im Saal (wenn Sonntagsgottesdienst in der Kirche ist) oder im Bewegungsraum (wenn Sonntagsgottesdienst auf dem Kirchplatz ist)
  • Wie? Fröhlich, bunt, lebendig – und gemäß den Coronaregeln:
    • Kinder unter 9 Jahren nur in Begleitung Erwachsener
    • alle ab 6 Jahren tragen durchgängig einen Mund-Nasen-Schutz
    • alle Kinder bleiben bei den Eltern in den „Familieninseln“ sitzen
    • Beginn im Gemeindehaus (nicht mehr in der Kirche)
  • Warum? Weil wir zusammen beten und Gottesdienst feiern wollen -  und weil wir uns sehr freuen, Euch wieder zu sehen!

Bis bald!
Euer Kindergottesdienstteam von St. Michael


 

Aus der letzten KGR-Sitzung

Bei der Sitzung des Kirchengemeinderates am 14.9. war die Planung unseres Gemeindefestes am Sonntag, 26.9., erneut ein wichtiger Punkt. Aufgrund der aktuellen Regelung besteht für die Teilnahme am Gemeindefest die Pflicht zum 3G-Nachweis – bitte entsprechenden Nachweis mitbringen! Wir hoffen auf gutes Wetter und denken gleichzeitig, dass auch bei schlechterem Wetter ein schönes Beisammensein in Kirchenraum und Gemeindehaus möglich ist. Für Essen und Getränke nach dem Familiengottesdienst ist gesorgt. Die Kollekte des Familiengottesdienstes geht zugunsten des Hospiz Tübingen (weitere Informationen unter www.hospiz-tuebingen.de).

Aus der Klausur des Kirchengemeinderates St. Michael und der gemeinsamen Klausur aller Kirchengemeinderäte der Gesamtkirchengemeinde Tübingen im Juli stehen wichtige Aufgaben an. Wir haben hierzu Interessensgruppen auf Gesamtkirchengemeinde-Ebene zu Ökologie, Liturgie, Öffentlichkeitsarbeit und Strukturfragen besetzt. In unserer Gemeinde haben wir die Themen in den bestehenden Ausschüssen St. Michael zur Weiterarbeit verortet.

Die Modernisierung der Beschallungsanlage und der Beleuchtung im Kirchenraum wurde abschließend auf den Weg gebracht, die Arbeiten sollen so bald als möglich beauftragt werden.

In der Adventszeit werden wir zusammen mit der evangelischen Kirchengemeinde Derendingen den ökumenischen Adventskalender gestalten. Interessierte Türchengestalter*innen können sich bis Ende Oktober an Anna-Maria Diemer (annamaria.diemer(at)googlemail.com) wenden.


 

Bibelgesprächskreis

Wir freuen uns sehr, dass ab Montag, 28.6. um 20.15 Uhr der Bibelgesprächskreis mit Prof. Walter Groß, dem emeritierten Professor für Altes Testament der Kath. Theol. Fakultät der Universität Tübingen, wieder stattfinden kann. Lassen Sie sich mit hineinnehmen in die Tiefe der alttestamentlichen Texte der Bibel.

Die kommenden Termine sind (jeweils montags 20:15):

  • 13. und 27.9.
  • 11. und 25.10.
  • 08. und 29.11.
  • 13.12.

 

Neue Rubrik "Kirchengeschichte(n)"

Die Struktur der Homepage von St. Michael wird in den nächsten Wochen umgebaut, verändert und (hoffentlich) vereinfacht. Ein erster Schritt ist, dass die laufend wachsende Sammlung "Kirchengeschichte(n)" einen eigenen Menüpunkt erhält. Dort werden zunächst nach und nach die Glocken vorgestellt. In Zukunft sollen auch noch Ton- oder Videoaufnahmen ergänzt werden. Schauen Sie rein...