Herzlich willkommen in Sankt Michael

Auf diesen Seiten finden Sie die Angebote der Kirchengemeinde St. Michael.

Übersicht über die Angebote der anderen Kirchengemeinden im Lockdown

Nach wie vor wird auch die Sonntagsmesse aus einer der Gemeinden live über das Internet übertragen:

Eine Übersicht über weitere Angebote der anderen Gemeinden finden Sie auf den Seiten der Gesamtkirchengemeinde hier:
https://katholisch-tue.de/gemeinden/gesamtkirchengemeinde/lockdown

Aktuelles aus der Gemeinde:

Vorankündigung anmeldepflichtige Gottesdienste in der Karwoche und an Ostern

Für die folgenden Gottesdienste von Palmsonntag bis Ostersonntag ist eine vorherige Anmeldung erforderlich! Diese kann ab Mo, 08.03., über das Pfarrbüro (Tel. 07071/9163-0) oder über die Homepage erfolgen: https://katholisch-tue.de/gottesdienste#.kgid-17

  • Palmsonntag, 28.03., 10:00Uhr: Ökum. Gottesdienst im Volksgarten
  • Gründonnerstag, 01.04, 18:30Uhr: Messe vom letzten Abendmahl
  • Karfreitag, 02.04, 15:00 Uhr: Feier vom Leiden und Sterben Christi
  • Osternacht, 04.04, 06:30Uhr (!): Feier der Osternacht
  • Ostersonntag, 04.04, 11:00Uhr (!): Eucharistiefeier (wird im Saal live übertragen)

Über weitere Anmeldungen ohne Anmeldepflicht informieren wir hier, im Schaukasten und per Mailverteiler zeitnah.


 

Kurze Meldungen aus der und für die Gemeinde

  • Hilfe für eine pflegende Angehörige
    Könnte sich jemand vorstellen, gelegentlich (ca.1x im Monat) eine sehr belastete, allein pflegende Angehörige einer dementen Dame zu entlasten durch 2-3-stündige Besuche oder Spaziergänge mit der alten Frau? Wenn jemand dazu bereit wäre, sollte er oder sie sich ans Pfarrbüro wenden oder direkt an Barbara Wolf, die den Kontakt vermittelt.

 

Gottesdienstgemeinschaft im Lockdown

Den Einschränkungen, die der Lockdown für Gottesdienste mit sich bringt, wollen wir begegnen. So gut es geht, immer wieder suchend, immer wieder neu austarierend, freudig ausprobierend, nie für alle passend. In den folgenden unterschiedlichen Formen versuchen wir, die Gottesdienstgemeinschaft spürbar werden zu lassen, auch wenn wir vielfach getrennt sind, auch wenn alles anders ist, auch wenn unterschiedliche Angebote unterschiedliche Menschen ansprechen. Gottes Geist wirkt - auch und gerade jetzt!

 

Präsenz-
Gottesdienste

Seit Ende Januar gibt es wieder öffentliche Gottesdienste in St. Michael und in den anderen katholischen Gemeinden Tübingens. Kürzer, mit nochmal weniger Besuchern, aber in Präsenzform. Wir werden die Entwicklung im Auge behalten und ggf. kurzfristig reagieren.

Neben den bisher schon geltenden Maßgaben besteht nun die Pflicht für alle Personen im Gottesdienst einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz ("OP-" oder FFP2-Maske) zu tragen. Desweiteren bitten wir Sie eindringlich, sowohl vor als auch nach dem Gottesdienst sich nicht draußen zu Gesprächen aufzuhalten.

 

Virtuelle
Kirchplatzgespräche

Bei den Präsenzgottesdienste fehlt aktuell ein wichtiges Element der Gemeinschaft: Das Gespräch auf dem Kirchplatz vor oder nach dem Gottesdienst. Alle Gottesdienstbesucher sind angehalten, nach dem Gottesdienst direkt nach Hause zu gehen und nicht, wie sonst üblich, in kleinen oder größeren Grüppchen im Gespräch und Kontakt zu sein.

Daher möchten wir Sie/Euch einladen, sich mit uns weiterhin samstagabends zu virtuellen Kirchplatzgesprächen per Zoom/Internet zu treffen. Eine Einwahl nur per Telefon ist auch möglich.

Nach einem kleinen Impuls und Evangelium des Sonntags gibt es die Möglichkeit, sich in zufälligen kleineren Gruppen dazu oder auch zu etwas ganz anderem auszutauschen.

... damit Begegnungen mit und in St. Michael weiter stattfinden können.

  • Termine: Samstags 20:25 - 21:00Uhr
  • Einwahl per Zoom (Internet): Für alle Termine gleich: https://zoom.us/j/98985252955
    Meeting-ID: 989 8525 2955 - kein Passwort
  • Alternative Einwahl nur per Telefon: Tel. 069 / 71 04 99 22 - Ansage abwarten - Meeting-ID gefolgt von # (also 98985252955#) über die Telefontastatur eingeben, dann werden Sie verbunden - Telefonmikrofon an- und ausschalten mit *6 über die Telefontastatur

 

Texte
zum Sonntag

Gottesdienste finden zurzeit nur eingeschränkt statt - aber Gott findet immer statt! Er ist bei uns und begleitet uns auch und gerade in diesen schwierigen Zeiten.

Wir laden Sie herzlich ein, sich Zeit zu nehmen und in die Kirche zu kommen. Auch so sind wir verbunden in Gedanken und im Gebet. Es werden immer wieder Impulse ausgelegt, die Sie gerne mitnehmen und für das persönliche Gebet nutzen können.

Auch hier direkt verlinkt finden Sie, wann immer es uns in den kommenden Wochen möglich ist, Gedanken zu den Texten vom Sonntag.
(Die Sonntagstexte selbst finden Sie vollständig auf der Webseite der Erzabtei Beuron: https://www.erzabtei-beuron.de/schott.)

  • Meister, wo wohnst Du? – "Jesus lädt Menschen ein, ihn kennenzulernen und ihm nachzufolgen."
    Sonntag, 17.1.2021: Texte und Gedanken­
  • Menschenfischer. Menschenfischer?? – "Trauen wir uns und andern im Sinne des allgemeinen Priestertums doch etwas zu – so wie Jesus es getan hat!"
    Sonntag, 24.1.2021: Texte und Gedanken
  • Er lehrte sie, wie einer der Vollmacht hat. – "Wer ist das, dass mich die Worte so berühren?"
    Sonntag, 31.1.2021: Texte und Gedanken
  • Er ging zu ihr, fasste sie an der Hand und richtete sie auf. – "Wenn Aufrichten Frohe Botschaft ist, dann geht das nicht ohne Freude."
    Sonntag, 7.2.2021: Texte und Gedanken
  • Wenn du willst, kannst du mich rein machen. – "Lassen auch wir uns von Jesus berühren, und spüren wir die heilende Kraft des Glaubens."
    Sonntag, 14.2.2021: Texte und Gedanken
  • Das Reich Gottes ist nahe. Kehrt um und glaubt an das Evangelium! – "Gott selbst steht hinter uns. Er hat den wesentlichen Schritt bereits getan. An uns ist es, Jesu Weg mitzugehen und auf seinem Weg zu bleiben."
    Sonntag, 21.2.2021: Texte und Gedanken
  • Da kam eine Wolke und überschattete sie und es erscholl eine Stimme aus der Wolke: Dieser ist mein geliebter Sohn; auf ihn sollt ihr hören. – "Gott traut uns zu, durch das Dunkel seines Geheimnisses hindurchzugehen. Nur dann können wir zu dem kommen, was dahinterliegt."
    Sonntag, 28.2.2021: Texte und Gedanken
  • Ich bin der Herr, dein Gott, der dich befreit hat. - "Die Erlösung und die Rettung der Menschen gehen den Geboten voraus!"
    Sonntag, 7.3.3021: Texte und Gedanken

 

Haus-
Kommunion

Falls Sie derzeit auf die Teilnahme an Gottesdiensten verzichten, aber gerne die Kommunion empfangen würden, melden Sie sich bitte gerne im Pfarrbüro: Tel. 0 70 71/91 63-0.

Nach Absprache können wir die Kommunion würdig, aber auch hygienisch verwahrt, zu Ihnen an die Haustüre bringen.


 

Bundesweit und an allen katholischen Tübinger Kirchen wurden am 21.2. Thesen der Bewegung Maria 2.0 zu einer lebendigen Kirche an Dom- und Kirchentüren gehängt. Weitere Informationen auf dem Thesenpapier, auf der Maria2.0-Seite der Gesamtkirchengemeinde und hier: https://thesen-maria-2-0.jimdosite.com/.

Thesenanschlag von Maria 2.0 in St. Michael und der Kirch am Eck


 

Impulse aus unserer Kirche St.Michael