Klinikseelsorge

Angebote

An den Tübinger Kliniken (Uniklinikum, BG-Unfallklinik, Paul-Lechler-Krankenhaus) arbeitet ein Team von Klinikseelsorger*innen im Auftrag der Diözese Rottenburg-Stuttgart. Die Seelsorge wird in ökumen

Telefonseelsorge

Angebote

Die TelefonSeelsorge Neckar-Alb ist eine Einrichtung, in der ca. 75 Frauen und Männer in ehrenamtlichem Engagement, unterstützt durch einige haupt- und nebenamtliche Fachkräfte, ein kostenfreies Gespr

Bahnhofsmission

Angebote

Die Bahnhofsmission ist eine niedrigschwellige Einrichtung am Tübinger Hauptbahnhof. Die Mitarbeitenden sind für alle da, die am Bahnhof Hilfe benötigen: Für Reisende, die Hilfe beim Ein/Aussteigen be

Besuchsdienst

Gemeinden

Besuchsdienst Kontaktdaten Ansprechpersonen: Gabriele Fux Pfarrhof 5 72072 Tübingen-Bühl Tel: 07472-41692 E-Mail: gabi-fux(at)web.de Anne Kerner Melanchthonstraße 18 72074 Tübingen E-Mail: annekerner(

Tod

Gemeinden

Tod Ob wir leben oder sterben, wir gehören dem Herrn. (Römerbrief 14,8) Das Sterben lieber Menschen schockiert und schmerzt und stellt uns die menschliche Ohnmacht vor Augen. Der Tod verliert auch für

Krankheit/Alter

Gemeinden

Krankheit - Alter Wenn jemand ernsthaft krank ist oder sterben wird Besuch Alt sein, krank sein, die Dinge des täglichen Lebens gehen nicht mehr so von der Hand. Ich hatte einen Unfall, ich brauche Hi

Tod/Trauer

Gemeinden

Tod / Trauer Ob wir leben oder sterben, wir gehören dem Herrn. (Römerbrief 14,8) Das Sterben lieber Menschen schockiert und schmerzt und stellt uns die menschliche Ohnmacht vor Augen. Der Tod verliert

Krankheit/Alter

Gemeinden

Wenn jemand ernsthaft krank ist oder sterben wird Besuch Alt sein, krank sein, die Dinge des täglichen Lebens gehen nicht mehr so von der Hand. Ich hatte einen Unfall, ich brauche Hilfe, ich wünsche m

Besuche

Gemeinden

"Ich war krank, und ihr habt mich besucht" Erich Schickling * 1924: Der barmherzige Samariter Kranke, ältere, einsame Menschen besuchen gehört wie selbstverständlich zum Leben einer christlichen Gemei

Beichte

Gemeinden

Beichte Ein 17-jähriger, auf die Beichte angesprochen: "Ich glaube, dieses ,Befreit-Sein', dass man sich ,gereinigt fühlt' und befreit von der Schuld, das ist etwas Außergewöhnliches. Etwas, was man n