Kirchenchor St. Michael

Chorleben Februar 2020 - Juni 2022

 

Am 09.02.2020 gestaltete der Chor den Gottesdienst mit „Schaffe in mir Gott ein reines Herze“ von C. Loewe, „O sacrum convivium“ von G. Croce, mit dem „Agnus Dei“ aus der Missa in G von G. B. Casali und „Bewahre uns Gott“ von L. Langer.

Vom 15.03. - 28.06.2020 mussten leider die Chorproben und das Singen im Gottesdienst am 15.03. pandemiebedingt ausfallen. Auch der am 28.06. geplante Chorausflug nach Rottweil konnte nicht stattfinden.

Am 23.07.2020 fand ein schönes Grillfest im Garten der Familie Fischbach in Hirschau statt.

Nach den Sommerferien konnten nur noch bis 22.10.2020 Chorproben abgehalten werden. Ab 29.10.2020 bis einschließlich Mai 2021 durfte wegen Corona nicht der ganze Chor singen. Im Ostergottesdienst am 04.04.2021 durfte nur ein Ensemble von 8 Personen singen nach vorheriger Probe am 31.03.

Bei der Chorprobe am 10.06.2021, die nur 1 Stunde dauerte, war die Teilnahme von 24 Personen erlaubt. Diese mussten geimpft sein bzw. einen Genesenennachweis haben und vorher einen Test machen. Bei der Chorprobe am 17.06., die 2 Stunden dauerte, konnten bis zu 29 Personen mitsingen.

Am 22.07.2021 fand wieder ein Grillfest im Garten der Familie Fischbach in Hirschau statt. Trotz eines Fahrradunfalls war es ein gelungenes Fest.

Am 24.07.2021 wurde Frau Maria Vetter, die viele Jahre in unserem Chor mitgesungen hatte, 95 Jahre alt. Die Vorsitzenden Gabi Hönes und Monica Richling überreichten ihr einen Blumenstrauß und im September wurde ihr in unserer Chorprobe ein Ständchen dargebracht.

Die Wortgottesfeier am10.10.2021 verschönerte der Chor mit dem „Kyrie“ der Missa brevis in D von J. Pachelbel, „Der Herr ist mein Hirt“ von B. Klein, „Herr dein Wort“ von O. Faulstich, „Tief im Schoß meiner Mutter gewoben“ Satz von H. Krüger, Gotteslob 419 im Wechsel mit der Gemeinde gesungen, „Oculi omnium“ von C. Wood und „Geborgen in dir Gott“ Satz von R. Schäfer.

In dem Wortgottesdienst am 21.11.2021, der von Martin Göth zelebriert wurde, führte der Chor das „Kyrie“ aus der Missa simplex von R. Dubra, „Herr Gott im Himmel dir sei Ehre“ von O. Faulstich, „Preiset froh den König“ von H. Purcell und „Prope est Dominus“ von J. Rheinberger auf. Am Schluss fand noch die Ehrung der Jubilarinnen und Jubilare der Jahre 2020 und 2021 statt. Im Jahr 2020 waren es Linda Gühring und Tanja Mahrdt (jeweils 10 Jahre), Marta Gollmer und Georg Zerres (jeweils 40 Jahre) und im Jahr 2021 Sabine Hegarty (10 Jahre), Mathias Eicks (15, eigentlich 14 Jahre) und Wolfgang Ulmer (65 Jahre). Ulrich Wolf wurde ebenfalls geehrt und zwar für 30 Jahre als Dirigent und Organist in St. Michael. Die für 10, 15 bzw. 40 Jahre geehrten Chormitglieder erhielten eine Urkunde vom Cäcilienverband, Herr Ulmer bekam zwei Urkunden (eine vom Cäcilienverband und die andere vom Bischof) und Herr Wolf bekam eine Urkunde für 30 Jahre Dirigentschaft vom Cäcilienverband. Als Geschenke wurden Frau Gühring, Frau Mahrdt, Frau Gollmer und Herrn Zerres Blumen und Herrn Ulmer Wein überreicht. Herr Wolf bekam einen großen Geschenkkorb mit persönlichen Geschenken aller Chormitglieder. Da Mathias Eicks und Sabine Hegarty bei der offiziellen Ehrung am 21.11.2021 nicht anwesend sein konnten, wurden sie nachträglich geehrt, Herr Eicks in der Jahreshauptversammlung am 02.06.2022 und Frau Hegarty in einer Chorprobe nach der Pause. Herr Eicks bekam als Geschenk Wein und Frau Hegarty Pralinen. - Der Gottesdienst an Weihnachten wurde mit 2 x 6 Sänger/innen gestaltet nach vorherigen Proben am 9.12., 16.12. und 22.12. Jede Gruppe sang 3 Lieder.

Im Februar 2022 konnten wegen Corona keine Chorproben stattfinden und der am 06.02. geplante Gesang im Gottesdienst musste ausfallen. Ab 03.03.2022 fanden dann wieder Chorproben statt, aber der Gesang im Gottesdienst am 13.03. entfiel.

Am Karfreitag, 15.04.2022, verschönerten wir den Gottesdienst mit „O Crux ave“ von R. Dubra, „Christus factus est“ von J. E. Eberlin, „Domine, exaudi orationem meam“ von A. Willscher und „Popule meus“ von T. L. de Victoria. Am Ostersonntag. 17.04.2022, führten wir die „Missa Princeps Pacis“ von W. Lloyd Webber mit Orgelbegleitung auf.

Am 02.06.2022 fand nach einer verkürzten Chorprobe unsere Jahreshauptversammlung 2021/2022 statt. Frau Gabi Hönes gab bekannt, dass im Herbst an einem Sonntag, an dem der Chor im Gottesdienst singt, anstelle eines Ausflugs ein „Familientag“ stattfinden soll, zu dem es aber noch keinen konkreten Plan gibt.

 

Wer Lust verspürt, im Kirchenchor mitzusingen, ist herzlich zu den Chorproben donnerstags von 20-22 Uhr im Gemeindehaus von St. Michael eingeladen.

 

Eva-Maria Fischer, Schriftführerin