Indien

Gemeinde-Projekt mit der katholischen Kirchengemeinde Thumbur

CHANCE – Schulbildung für Dalit-Kinder in Thumbur

Die St. Paulus-Gemeinde will eine freundschaftliche Beziehung mit der kath. Kirchengemeinde Thumbur im Bistum Vellore (Bundesstaat Tamil Nadu, Südindien) pflegen. Diese umfasst 2.500 Mitglieder, fast alle sind Dalits. Dazu werden wir das von Pfarrer Ramesh begonnene Projekt CHANCE in seinem Heimatdorf Thumbur finanziell unterstützen.

Damit soll den bedürftigen Dalit-Kindern, insbesondere auch den Mädchen, eine höhere Schulbildung und damit bessere Lebensbedingungen ermöglicht werden. Die Paulus-Gemeinde möchte Patenschaften für die nächsten 5–6 Jahre (Dauer der Schulausbildung) übernehmen. Jährlich sollen neue Kinder dazukommen. Für ein Stipendium – ein Kind im Internat – werden pro Jahr 240 Euro benötigt (Schulgeld, Essen, Kleidung, Medizin). Dieses Projekt wird vom Kindermissionswerk in Aachen gefördert.

Wir suchen Freunde und Förderer unseres Gemeinde-Projektes. Jeder Beitrag und jede Spende ob klein oder groß sind herzlich willkommen!

Spendenkonto

Kath. Gesamtkirchenpflege Tübingen
Kreissparkasse Tübingen
IBAN: DE06 6415 0020 0000 0167 19
BIC: SOLADES1TUB
Verwendungszweck: St Paulus Projekt Thumbur

Das Spendenkonto wird verwaltet von der katholischen Gesamtkirchenpflege Tübingen. Sie stellt die Spendenquittungen aus. Der Kirchengemeinderat von St. Paulus entscheidet über die Verteilung der Spenden.

Ansprechpersonen: Pfarrer Dominik Weiß, Pfarrer Dr. Ramesh, Prof. Dr. Rudolf Scherer

Bei Interesse einfach im Pfarrbüro melden!

 

 

Brigitte Schmider

Pfarramtssekretärin St. Paulus