Im Wandel – von Leben und Tod und ihrer Veränderung


Termin: 14.11.2021, 18:00
Ausgangspunkt: Friedhof in Bühl
Alles fließt, alles wandelt sich. Selbst der Tod ist nicht mehr derselbe. Zumindest verändern sich unsere Vorstellung von Leben und Tod, von Geburt und, ja, auch Auferstehung – zumal in einer Zeit großer Umwälzungen.
Darüber wollen wir nachdenken - selbst (uns) wandelnd, wandernd vom Friedhof in Bühl über die Felder, den Friedhof in Kilchberg zur Martinskirche in Kilchberg. Mit Impulsen und Musik, mal schweigend-meditierend, mal miteinander im Gespräch. Eine Weg-Andacht des Kilchberger „Treffs nach 8“ und der Bühl-Kilchberger „Kirche mal anders“-Aktion.
Ziel ist gegen 19:00 Uhr die Martinskirche in Kilchberg.