Gemeinsam für St. Michael

Wir sind die gewählten Vertreter für die Leitung der Kirchgemeinde St. Michael.
Wir sind ansprechbar für alle Belange der Gemeinde und besetzen die Gremien für die verschiedenen Bereiche des Gemeindelebens.

Der KGR besteht aus: Sonja Bass, Anna-Maria Diemer, Silke Geiger-Rudolph, Martin Göth, Sabine Hesse, Simone Julien, Adelheid Krauß, Dr. Andreas Nusche, Manfred Pohl, Norbert Schäffeler, Walter Weber und Barbara Wolf.

Manfred Pohl ist gewählter Vorsitzender.

Barbara Wolf und Silke Geiger-Rudolph sind die gewählten Stellvertreterinnen.

Informationen zu einzelnen Ausschüssen:

Aus der letzten KGR-Sitzung vom 21.06.

Rechnungsabschluss 2021
Herr Ettwein vom Verwaltungszentrum erläuterte uns den Abschlussbericht. Coronabedingt konnten viele Aktivitäten 2021 nicht stattfinden, die vorgesehenen Finanzmittel wurden nicht abgerufen. Dadurch entstand eine Überschuss, der den Rücklagen zugeführt wurde. Die nicht verwendeten Mittel stehen einer zukünftigen Verwendung zur Verfügung.

Jugendkonto
Wie von den Jugendvertretern gewünscht und abgestimmt wird ein eigenständiges KjG-Konto eingerichtet. Die Mittelverwendung unterliegt den Regeln der KjG, eine Person aus dem KGR unterstützt bezüglich Buchführung. Die Jugend kann in Zukunft direkt und eigenständig über ihren Etat verfügen.

Sonstiges
Da ein Tagesordnungspunkt ausgefallen war, unterhielten wir uns noch über das wichtige Thema Personal- und Strukturentwicklung in der Katholischen Kirche Tübingen.


 

Aus der letzten KGR-Sitzung vom 17.05.

Spanischen Gemeinschaft
Aus dem Kreis der spanischen Gemeinschaft werden 4-6 Personen den Kurs für die Wortgottesfeier-Leiter*innen absolvieren. Sie wollen so das Gottesdienst für spanischsprechende Menschen untestützen. Einige aus dem KGR haben sich vor der Sitzung zum Kennenlernen getroffen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und stimmen gerne der Beauftragung zu.

Rückblick Ökumenischer KGR
Die gemeinsame Sitzung mit der Eberhardgemeinde fand erstmals seit der Neuwahl des KGR wieder statt. Der Austausch wurde sehr positiv wahrgenommen.
Für die Eberhardgemeinde steht ein großer Umbau an. In dieser Zeit heißen wir die Gemeinde in unseren Räumen herzlich willkommen.
Die gemeinsame Nutzung der Kirch am Eck war ebenfalls Thema. Schwerpunktmäßig wird der Standort von Eberhard genutzt. Auch um von unserer Seite den Ort wieder mehr ins Bewusstsein zu rücken, fand die heutige Sitzung in der Kirch am Eck statt.
Trotz geringer Kapazität wollen wir an einem Angebot weiterdenken. Neben einiger Ideen wurde konkret vereinbart, bezüglich Öffentlichkeitsarbeit beide Gemeinden besser zu vernetzen und gegenseitig über ineressante Angebote zu informieren.
An Christi Himmelfahrt findet auch dieses Jahr eine gemeinsame Feier beider Gemeinden auf den Salzwiesen mit anschließendem Grillen statt.

Jugenkonto
Es wurde beraten, wie die Pfarrjugend selbstständig mit ihren finanziellen Resourcen umgehen kann. Eine Möglichkeit, zu der wir ermutigen, wäre, ein komplett eigenes KjG-Konto zu unterhalten.

Pfarrer Bour
Am Samstag 28.5. hält Pfarrer Bour (Pfarrer im Ruhestand, wohnhaft in Lustnau) seinen ersten Gottesdienst in St. Michael. Herr Pohl wird ihn begrüßen, wir freuen uns auf die gemeinsamen Gottesdienste.


 

Aus der letzten KGR-Sitzung vom 26.4.

Seelsorge bei Menschen mit Hörbehinderung
Corinna Weber ist dafür zuständig und hat in St. Michael ihr Büro für die Region Südwest-Württemberg. Sie hat sich bei uns vorgestellt und freut sich über Kontakt zur Gemeinde.

Schutzkonzept
Das Schutzkonzept gegen sexualisierte Gewalt für unsere Kirchengemeinde wurde besprochen und beschlossen. Anprechpersonen für diesen Bereich wurden benannt. In den nächsten Sitzungen wollen wir klären, wie wir dieses in der Gemeinde bekannt machen werden.

Begrüßungsdienst
Wir wollen aus dem Ordnerdienst während der Pandemie eine neue Tradition gründen und überlegen, wie ein „Begrüßungs“- oder „Verabschiedungsdienst“ aussehen könnte. Dies wird eine Gruppe entwickeln und in den nächsten Gottesdiensten beginnen. Wir freuen uns über Rückmeldung und Unterstützung aus der Gemeinde.

Ehrenamtlichenfest
Das Ehrenamtsfest (21. Mai ab 14 Uhr) wurde geplant – was genau stattfindet bleibt noch ein Geheimnis …

Gottesdienst auf dem Kirchplatz
Wir werden im Juni, Juli, August und September wieder einmal im Monat bei gutem Wetter die Gottesdienste auf dem Kirchplatz feiern – wie im letzten Jahr werden wir jeweils am Freitag in der Rundmail und auf der Homepage ankündigen, wie am Sonntag gefeiert wird.

KGR - Klausur
Im November werden wir uns zu einem Klausurtag treffen.

Lautsprecheranlage
Es gab überaschend eine Spende zur Finazierung der Anlage. Wir sind dankbar und freuen uns sehr darüber!