"Dahin, wo dein Herz dich führt...."

.

Gerade in Zeiten des Umbruchs, der Veränderung entsteht vielfach eine Sehnsucht nach Stabilität, Kraft und Orientierung. Wohin die nächsten Schritte setzen?
Aus dem Alltag heraustreten. Einfach „Da-sein“ mit allem was gerade ist. Die eigene Lebendigkeit und Lebensfreude neu entdecken. Die innere Stimme wieder hören. Offen werden für Neues.
Die Wahrnehmung des eigenen Körpers unterstützt, den Alltag zu lassen und im gegenwärtigen Augenblick anzukommen, sei es beim Bewegen oder Tanzen durch die verschiedensten Rhythmen, beim Atmen, beim Klang der Stimme oder in der Schweigemeditation. Durch dieses „Gegenwärtig – sein“ kann sich ein Raum öffnen, in dem sich Kraft und Orientierung für anstehende Schritte im Leben schenken und wer weiß, vielleicht zeigen sich ungeahnt ganz neue Wege.

Freier Tanz und Meditation

Die Sehnsucht ist es, die neue Welten schafft …

Freier Tanz
Willst Du die Freude der Lebendigkeit spüren?
Hast Du Fragen an das Leben?
Dann tanze, tanze … Tanze Deinen eigenen Tanz! Entdecke Dich neu!

 

 

 

 

Meditation
Nur für diesen Augenblick lass mich „Da-sein“
Mit allem was ich nicht verstehe
Mit allem was in mir lacht und weint
Dass Du mich mit behutsamer Kraft berührst
Liebevoll und heilend
Damit ich frei werde, frei für neues Leben.
Und ich immer mehr wirklich Mensch werde.
nach Daniela Hinterholzer und Frau aus Taizé

Erkundigen Sie sich bitte über die aktuellen Voraussetzungen für die Live-Veranstaltung und ob diese überhaupt stattfinden kann.

Termine 2022 dienstags
(online über Zoom):

März: 22. und 29.
April: 05. und 26.
Mai: 03. und 10.
Juni: 21. und 28.

Online Teilnehmebeitrag / Spende: 10 – 15  € pro Monat

Termine 2022 donnerstags
(live im Gemeindezentrum St. Johannes, Bachgasse 5, Großer Saal):

April: 07.und 28.
Mai: 05., 12. und 19.
Juni: 02., 23. und 30.