Einfach „Da-sein“ mit allem was gerade ist

Gerade in Zeiten des Umbruchs, der Veränderung entsteht vielfach eine Sehnsucht nach Stabilität, Kraft und Orientierung. Wohin die nächsten Schritte setzen?
Aus dem Alltag heraustreten. Einfach „Da-sein“ mit allem was gerade ist. Die eigene Lebendigkeit und Lebensfreude neu entdecken. Die innere Stimme wieder hören. Offen werden für Neues.
Die Wahrnehmung des eigenen Körpers unterstützt, den Alltag zu lassen und im gegenwärtigen Augenblick anzukommen, sei es beim Bewegen oder Tanzen durch die verschiedensten Rhythmen, beim Atmen, beim Klang der Stimme oder in der Schweigemeditation. Durch dieses „Gegenwärtig – sein“ kann sich ein Raum öffnen, in dem sich Kraft und Orientierung für anstehende Schritte im Leben schenken und wer weiß, vielleicht zeigen sich ungeahnt ganz neue Wege.

Freier Tanz und Meditation

Dahin, wo Dein Herz Dich führt…
Die Sehnsucht ist es, die neue Welten schafft …

Freier Tanz
Willst Du die Freude der Lebendigkeit spüren?
Hast Du Fragen an das Leben?
Dann tanze, tanze … Tanze Deinen eigenen Tanz! Entdecke Dich neu!

Meditation
Nur für diesen Augenblick lass mich „Da-sein“
Mit allem was ich nicht verstehe
Mit allem was in mir lacht und weint
Dass Du mich mit behutsamer Kraft berührst
Liebevoll und heilend
Damit ich frei werde, frei für neues Leben.
Und ich immer mehr wirklich Mensch werde.
nach Daniela Hinterholzer und Frau aus Taizé
 

 

Organisatorisches

Veranstaltungsort:
Gemeindezentrum St. Johannes Bachgasse 5 Saal

Uhrzeit:
18.00 – 18.30 Uhr  Tanz
18.30 – 19.00 Uhr  Meditation

Ab 19.00 Uhr besteht die Möglichkeit bei einer Tasse Tee die Einheit nachklingen zu lassen. Einzelgespräche oder Coaching sind nach Vereinbarung möglich.

Teilnahmegebühr: 2-5 €
Die Teilnahmegebühr ermöglicht die Patenschaft von 2 syrischen Flüchtlingskindern. Sie ist ein Richtwert. Gerne kann mehr gespendet werden. Wer sich in einem finanziellen Engpass befindet, kann beim Richten oder Aufräumen des Raumes praktisch mithelfen.

Zu der Gruppe kann man jederzeit dazu stoßen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Weiter Tanzen trotz Corona
Solange wegen Corona die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitte ich um eine Anmeldung vor jeder Veranstaltung. Wer nur zur Meditation kommen will, ist herzlich eingeladen! In Ruhe sitzend können sich 2 Personen mehr im Raum aufhalten. Gerne kann man auch spontan vorbeikommen und schauen, ob noch ein Platz frei ist. Bitte möglichst schon in Tanzkleidung kommen und am besten im Zwiebelschalenlook, da der Raum gut gelüftet wird;

An den Donnerstagsterminen kann auch online über Zoom teilgenommen werden. Der Zugangs-Link wird zugesandt. Gerne unterstütze ich bei einem Probedurchlauf einige Tage vor der Veranstaltung