Ökumenischer Schülertreff

Im Ökumenischen Schülertreff „Schüli“ gibt es von Montag bis Donnerstag leckeres und frisch zubereitetes Mittagessen zu fairen Preisen. Für 2 € bekommt man ein vollwertiges Essen in entspannter Atmosphäre. Inhaber der Tübinger KinderCard oder Kreis-Bonus-Card extra bezahlen nur 1€ für ihr Mittagessen. 

Mit 300m Abstand zur Schule, Sofaecke und Sonnenliegen ist das „Schüli“ für viele Jugendliche eine willkommene Oase im Schulalltag. Das Schüli-Team kocht nicht nur lecker – wir sind auch „Alltagsmotivator“ – „Tischkicker-Partner“ – „Ersatz-Familie“ – „Seelen-Tröster“ und vieles mehr.

Markus Neff

Dekanatsjugendseelsorger
Leitung Jugendkirche Tübingen

Seit 2018 bin ich als Jugendseelsorger im Dekanat Rottenburg unterwegs und darf mit dem Team des Jugendreferats und vielen ehrenamtlich engagierten Jugendlichen die Jugendarbeit im Dekanat begleiten und gestalten. Als Jugendseelsorger und Leiter der Jugendkirche Tübingen liegt mein Schwerpunkt dabei auf spirituellen Angeboten, seelsorgerlicher Begleitung und der geistlichen Leitung der KjG. Dabei darf es immer auch ganz praktisch-kreativ werden und so meine handwerkliche Leidenschaft neben Theologie und Seelsorge zum Zuge kommen. Vom Technischen Gymnasium kommend führte mein Weg zum Pastoralreferent auch über den Zivildienst im Rettungsdienst und ein begonnenes Architekturstudium zum Theologiestudium in Tübingen und Sydney. Seit 2009 arbeite ich in der Notfallseelsorge im Landkreis Tübingen mit, durfte die Ausbildung als Leiter PSNV / Fachberater Seelsorge in Führungsstäben und psychosozialer Fachkraft im Einsatzkräftenachsorgeteam absolvieren (nach SbE).